Arbeitsbewusstsein

Die entscheidende Frage ist also nicht primär Besitz (privat oder staatlich) sondern nach welchem Prinzip wird der Gewinn, der von den Akteuren erwirtschaftet wurde verteilt, aufgeteilt. Bisher nach dem Besitz. Wäre es nicht doch gerechter, Gewinn nach dem Anteilsprinzip aufzuteilen?

                                                        Die Antwort entscheidet mit über Krieg oder Frieden in der Menschheit über Hass oder Liebe.

Der „Ausbeutungsgrad“ in der Mehrwertsteuerformel (Karl Marx, „Das Kapital“ 1867) 
 m’=m/v*100m’ – Ausbeutungsgrad
m  – Mehrarbeit über den Lohn hinaus
v   – Lohngröße (das zur Entlohnung eingesetzte Kapital)

muss zum besseren allgemeinen Verständnis in „Maßstab für die Verteilung des von der Produktionsgesellschaft gemeinschaftlich erwirtschafteten Gewinns“ = „Verteilungsgrad“ umbenannt werden.
Je nach Anteil an der Produkterzeugung kann der Gewinn ausgeschüttet werden!

Im Jahr 2023 wurde endlich dieses Mehrwertgesetz in das Internationale Kulturerbe aufgenommen. Wenn es zur Anwendung kommt, werden Kämpfe enden und für jeden wird Wohlergehen möglich sein. Schau einfach mal selbst und prüfe für Dich ob es anwendbar sein könnte. Danke.